Sehr geehrte damen und Herren!

Neuigkeiten des BSV Hamburg e. V.:

09.07.2017

TOPICS
01: Das aktuelle VMB
02: Tennis
03: BSV-Tennisanlage
04: BSV-Ruderregatta
05: EuroEyes Cyclassics 2017
06: Der DBSV informiert:
07: DBM Rommé und Doppelkopf
08: DBM im Straßenlauf
09: Kooperationspartner


Das aktuelle VMB
Die Verbandsmitteilungen Nr. 07/2017 sind online!

Download hier


Tennis
Tennis – 1. City Cup
Für Mitglieder auf der BSV-Tennisanlage in der Wendenstraße und Tennis-Gastspieler findet am So, 23.07.2017, 11:00 bis ca. 19:00 Uhr, ein Damen- / Herren-Einzel und Mixed-Doppel-Turnier statt.
Verbindliche Anmeldungen bis 19.07. bei Guido Eberhard ge@drslowmo.de




BSV-Tennisanlage
BSV-Tennisanlage
Die 18 Plätze der BSV-Tennisanlage in der Wendenstr. 120 können über das Online-Buchungssystem www.timeslot-booking-mk.de nach Abgabe einer Einzugsermächtigung gebucht werden. Die Tarife finden Sie in der Preisübersicht. Infos rund um Tennis in der Wendenstraße gibt Rüdiger Jablonski, 040 219 88 21 - 17, ruediger.jablonski@bsv-hamburg.de


Tennis Tarife


BSV-Ruderregatta
BSV-Ruderregatta 2017
Zum 60. Mal findet die BSV-Ruderregatta auf der Außenalster am Sa., 16.09.2017 statt. Bitte leiten Sie die Nachricht an Ihre Rudersparte weiter.



EuroEyes Cyclassics 2017
EuroEyes Cyclassics 2017
Die 22. Ausgabe der EuroEyes Cyclassics wird am Wochenende des 19. und 20. August 2017 stattfinden.
Streckenlängen:
Cyclassics 60 (Schnitt 25 km/h bzw. 19 km/h Urban & E-Bike),
Cyclassics 120 (Schnitt 26 km/h), Cyclassics 180 (Schnitt 34 km/h)
Es gibt eine eigene BSV Wertung für ALLE BSV Passinhaber, also nicht nur für Radsportler. Informationen von Manfred Schwarz, tel. 040 401 658 35, radmanne@gmx.de



Der DBSV informiert: Der DBSV informiert:
WCSG
Die 2. Auflage der World Company Sport Games wird in LA BAULE / Frankreich vom
23. – 27. Mai 2018 ausgetragen. Das Bulletin Nr. 2 ist erschienen.





„Aufwandsentschädigung kann Vergütung sein“
Seit dem 01.01.2015 ist in § 27 Abs. 3 Satz 2 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) für die Mitglieder des Vereinsvorstands ausdrücklich geregelt, dass sie ihre Vorstandsarbeit für den Verein unentgeltlich zu erbringen haben. Oft werden die Zahlungen an Vorstandsmitglieder als "Aufwandsentschädigung" bezeichnet. Es stellt sich dann die Frage, ob diese Zahlungen gegen den Grundsatz der "Unentgelt-lichkeit" verstoßen oder nicht. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einer aktuellen Entscheidung den Begriff der "Aufwandsentschädigung" definiert (Beschl. v. 06.04.2017, Az. IX ZB 40/16). Mit meinem anhängenden neuen Artikel informiere ich über diese rechtlichen Voraussetzungen einer "Aufwandsentschädigung".
Patrick Nessler, DBSV-Generalsekretär. Patrick.nessler@betriebssport.net



DBM Rommé und Doppelkopf
4. Deutsche Betriebsrommé- und 4. Doppelkopfmeisterschaften
Als Anlage finden Sie die Ausschreibungen für Dt. Betriebsmeisterschaften im Rommé und Doppelkopf.



DBM im Straßenlauf
Deutsche Betriebssport-Meisterschaft im 10 KM Straßenlauf
Am Sonntag, 8. Oktober 2017, 10:00 Uhr, findet der 16. Speicherstadtlauf, rund um Hamburgs Spei-cherstadt, dem neuen UNESCO-Weltkulturerbe auch als Dt. Betriebssportmeisterschaft statt.




Kooperationspartner
German Open
German Tennis Championships 2017 mit Rabatt für BSV-Mitglieder
Am Hamburger Rothenbaum schlägt vom 22. – 30. Juli 2017 wieder die Tennis-Weltelite auf. Für BSV-Mitglieder gibt es einen Rabatt von 15% auf alle Tagestickets von Mo. – Mi., buchbar nur über die Tickethotline 040 / 23 880 4444 bei Nennung der fünfstelligen BSG-Nr.
Begrenzte Verfügbarkeit.




Betriebssportverband Hamburg e. V. Geschäftsstelle: Wendenstraße 120, 20537 Hamburg

info@bsv-hamburg.de
www.bsv-hamburg.de

Hier können Sie den Newsletter abbestellen.