Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliches Gesundheitsmanagement wird immer wichtiger

Die Bewältigung der demografischen Herausforderung wird für unsere Gesellschaft in den nächsten Jahrzehnten eine zentrale Aufgabe bleiben. Für die meisten Menschen wird es darauf ankommen, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit durch Fitness aufrechtzuerhalten und dadurch die persönliche Lebensqualität zu steigern. Die Wirtschaft muss Strategien entwickeln, wie sie im globalisierten Wettbewerb auch mit Hilfe eines modernen betrieblichen Gesundheitsmanagements Innovationsfähigkeit und Produktivität einer immer älter werdenden Belegschaft sicherstellt.

Für die Gesellschaft insgesamt geht es darum, Möglichkeiten und Grenzen der demografischen Entwicklung in einem nachhaltigen gesellschaftspolitischen Entwurf zu gestalten. Dem Betriebssport fällt in diesem Zusammenhang eine beachtliche Aufgabe zu: Er bietet einerseits seinen Mitgliedern ein breites Sportangebot, um die persönliche Fitness aufrechtzuerhalten; andererseits ist er ein traditioneller Bestandteil der Betriebe.

Als Partner der Wirtschaft kann er die Unternehmen bei der Bewältigung der demografischen Herausforderung unterstützen, indem er. Mitgliedsunternehmen ein kostenloses Angebot für die Organisation von Kursangeboten im Bereich Fitness und Gesundheit –mit Unterstützung eines kompetenten Netzwerks- unterbreitet. Gleichzeitig ist er kompetenter Partner für die Weiterentwicklung der internen Kommunikation und die Bildung informeller Netzwerke. Dieser Aspekt ist angesichts der zahlreichen Veränderungsprozessen in den Unternehmen ein wichtiges Element gelebter Unternehmenskultur.

files/bsv/icons/acrobat.jpg Der Betriebssportverband Hamburg ist ein Leistungsstarker Partner


Zurück nach oben ?