Der BSV Hamburg als Partner

Legende

Grün = Gesundheit
Blau = Sport
Gelb = Premiumpartner
Rot = Sonstige

 

 

Der Betriebssport genießt als einzige sportliche Institution das Privileg, in den Unternehmen zu Hause zu sein. Deshalb begreift sich der BSV Hamburg zunächst selbst als Partner und zwar als Partner der Wirtschaft in der Metropolregion Hamburg.

Dabei geht es uns um drei Schwerpunkte:

1.    BSV als Dienstleister

Wir sind bereits heute in der Lage, unseren Mitgliedsunternehmen ein kostenloses Angebot für die Organisation von Kursangeboten im Bereich Fitness und Gesundheit mit Unterstützung eines kompetenten Netzwerks zu unterbreiten.

2.    BSV als Netzwerk

Der Betriebssport spielt in den Unternehmen über den Sport hinaus eine wichtige Rolle für die interne Kommunikation und  die Bildung informeller Netzwerke. Hierfür das Bewusstsein zu stärken, ist ein wichtiges Anliegen in Zukunft.

3.    BSV als Portal

Über die 60.000 Mitglieder der Betriebssportgemeinschaften in Hamburg hinaus erreicht der BSV über seine Verbandsstrukturen rund 300.000 Menschen in ganz Deutschland. Der BSV entwickelt sich damit zu einem wichtigen Portal, um aktive Arbeitnehmer positiv anzusprechen.

Partner des BSV Hamburg

Die Stärke und Bedeutung eines Verbandes hängt nicht allein von der Vitalität und dem Engagement seiner Mitglieder ab, sondern auch von der Qualität und Quantität seiner Partner. Deshalb hat der BSV Hamburg für den weiten Kreis von Freunden und Förderern interessante Partnerschaften in einer klaren Partnerstruktur abgebildet. Dadurch können sich Partner besser mit den Anliegen des BSV Hamburg identifizieren und ihren eigenen Beitrag in einer speziellen Partnerschaft zum Ausdruck bringen.

Die Verbindlichkeit einer solchen Partnerschaft drückt sich durch die Unterschriften in der Partnerschaftserklärung aus. Hier können Sie die BSV Partnererklägung herunterladen:

BSV Partnerschaftserklärung

Wir unterscheiden zwei Säulen der Partnerschaften mit jeweils zwei Formen der Zusammenarbeit:

1.    Partner des Betrieblichen Gesundheitsmanagements, i.e.

•    Sportpartner

Mit ihrer Hilfe sind wir in der Lage Sportangebote zu unterbreiten:

•    Gesundheitspartner

Sie bringen Leistungen zur Gesundheitsförderung ein

2.    Geschäftspartner, i.e.

•    Sponsoren

Sie fühlen sich besonders unseren Zielen verpflichtet und wollen deshalb an unserem Netzwerk teilhaben und dieses mit weiterentwickeln:

•    Kooperationspartner

Mit ihren zahlreichen Angeboten bieten sie unseren Mitgliedern Vorteile und Vergünstigungen und tragen dadurch zur weiteren Stärkung unserer Attraktivität bei.

Das Netzwerk der BSV-Partner versteht sich zunächst als eine ideelle Interessengemeinschaft. Der BSV Hamburg mit seinen überwiegend ehrenamtlichen Strukturen ist allerdings auf professionelle Hilfe angewiesen, um seine Dienstleistung für das Netzwerk zu erbringen.


Zurück nach oben ?