Organisation

Der Betriebssportverband Hamburg e.V. (BSV), gegründet 1949, bildet das organisatorische Dach für fast 500 Betriebssportgemeinschaften aus Unternehmen, Behörden und Institutionen in der Metropolregion Hamburg mit rund 40.000 Betriebssportlerinnen und Betriebssportlern.

In 26 Sportsparten bietet der BSV, organisiert durch den jeweiligen Sportausschuss, regelmäßigen Spielbetrieb an. Team- oder Individualsport, im Ligamodus, wie auch im Einzelevent oder als Turnier. Durchaus auch mit anderen Städten und Verbänden in Deutschland.

Als Mitglied im Deutschen Betriebssportverband e.V. (DBSV) besteht für Mannschaften oder Einzelsportler des BSV Hamburg die Möglichkeit zur Teilnahme an Deutschen Betriebssportmeisterschaften.

Mit dem Wettspielpass vertrittst Du die Farben Deiner BSG und kannst es bis zur Hamburger Betriebssportmeisterschaft bringen. Das entsprechende Regelwerk, wird durch die Wettspielordnung bestimmt, über die auch der Sportausschuss wacht.

Im Verbandsmitteilungsblatt wird über das gesamte Wettkampfgeschehen berichtet. Hier findet man wichtige Informationen von der Spielansetzung bis hin zur Abschlusstabelle.


Zurück nach oben ?