3 Öffnungsschritte für den Sport

15.03.2021 14:26

Nach der Ministerpräsidentenkonferenz Anfang März, sah man einen Silberstreif am Horizont. Die Inzidenzien gingen deutlich zurück und mit den Erfahrungen aus 2020, hat man im DOSB einen Zeitstrahl erstellt, der Hoffnung macht.

DOSB

So wirr es klingt, die Impfstrategie scheint auf zugehen. Die Anzahl letaler Verläufe geht stark zurück, obwohl sich die Zahl der Neuinzidenzien wieder erhöht. Trotzdem darf sich daraus kein Leichtsinn ergeben. Die Hygienschutzmaßnahmen sind ebenso einzuhalten, wie die allgemeinen AHA Regeln. Im Sinne der Gemeinschaft und Solidarität, darf sich weder eine Gleichgültigkeit ergeben ("Betrifft mich nicht") noch ein Vorteilsgefühl ("Ich bin geimpft, also darf ich wieder").

Für alle Aktiven im Betriebssportverband Hamburg ausgeübten Sportarten und Aktivitäten, sowie dem Gelände auf dem BSV Sportpark Wendenstraße, gilt die aktuelle COVID-19 Grundverordnung der Stadt Hamburg und als Perspektive die "Öffnungsschritte für den Sport" vom 3. März.

Und doch bleibt erfreulich: Bei der Vielzahl angebotener Sportarten und Aktivitäten, digital oder draussen an der frischen Luft, ist man vielleicht physisch allein, in der Umsetzung und Nachbetrachtung schon lange nicht mehr.

#aktiverabstand #dubistnichtallein

Zurück


Zurück nach oben ?